HIP & COOL – DAS BEACH-MOTEL ST. PETER ORDING

Surfen, sonnen, Bulli-Parkplätze – das Beach-Motel St. Peter Ording

Dieses Motel ist etwas ganz besonderes. Die drei Gebäude direkt am weitläufigen Strand von St. Peter Ording erinnern mit ihren großen Veranden an die Holzhaus-Architektur der us-amerikanischen Ostküste. Doch nicht nur in der Optik unterscheidet sich das Motel von anderen Strandhotels: Surfer und Kiter können ihre Bullis und Vans vor dem Motel parken und darin übernachten – ohne auf die Annehmlichkeiten eines Hotels wie die heiße Dusche verzichten zu müssen. Gas- und Wasseranschlüsse für die rollenden Zuhause sind natürlich vorhanden.

Doch auch Familien und andere Strandurlauber fühlen sich im Beach-Motel wohl. Größere Reisegruppen finden in den 104 großzügigen Zimmern ausreichend Platz. Bei schlechtem Wetter wird die Beach-Lounge zum beliebten Treffpunkt: In der kuscheligen Wohnzimmerecke können die Gäste auf den gemütlichen Fatboys fläzen, in Büchern aus der hauseigenen Bibliothek schmökern oder im privaten Kino bei den neuesten Kinofilmen oder den bewährten Klassikern entspannen. Im DOVE-Spa mit dem großen Wellness-Angebot können die Gäste zur Ruhe kommen, in einer der Saunen schwitzen oder Sport treiben. Den Abend ausklingen lässt man am besten in der „Hang Ten Bar“ bei leckeren Cocktails.

Im Restaurant „dii:ke“ werden die Urlauber mit individuellen Pizzen, Speisen aus der Region und köstlichen Fischgerichten verwöhnt. Auf der herrlichen Terrasse kann man die Sonne genießen – während die Kinder auf dem hauseigenen Spielplatz toben. Ein toller Ort für Menschen, die das Meer lieben!

Zum vorigen Blog-Beitrag geht`s hier entlang.


Bilder: Ⓒ by Andrea Flak Fotografie

Von | 2016-12-04T11:49:11+00:00 6. Juni 2013|Kategorien: TRENDS & IDEEN|Tags: , , , , , , |0 Kommentare

Schreiben Sie ein Kommentar zu diesem Blog-Beitrag: